Ausflug der Pinguine und Schnecken nach Molfsee ins Freilichtmuseum

Am Freitag, den 3.6. 2022 fuhren die beiden 4. Klassen in das Freilichtmuseum.

Von 9.30 – 15.30 Uhr erkundeten die Kinder mit ihren Lehrerinnen alte Häuser aus vergangenen Zeiten und staunten über das enge Zusammenleben von Mensch und Tier,  Einrichtungs- und Arbeitsgegenstände, die das mühevolle Familienleben der letzten Jahrhunderte spiegelten.

„Hier riecht es irgendwie gut, so nach Oma und Opa“, meinten die „Schnecken“ einhellig beim Blick in gekachelte Wohnstuben und Butzenbetten. Eine von Frau Penthin vorbereitete Rallye ließ die Viertklässler genauer hinschauen. Da musste man z.B. Pferdemodelle im Stall zählen. Noch besser gefielen aber die lebenden Haustiere, die das Gelände des Museums bevölkerten. Kleine Lämmer und Zicklein zeigten wenig Scheu und ließen sich bereitwillig von vielen Kinderhänden streicheln.

Das Highlight des Tages war natürlich der Besuch des alten Jahrmarktes. Dort zeigte sich, dass es keines Hightech-Gerätes bedarf, um in Sachen `Spaß ´und `Bauchkribbeln ´auf seine Kosten zu kommen.

Dementsprechend schallte der vielstimmige Kinderchor der Schnecken über den Platz: „Heut´ist so ein schöner Tag, la la lalala...“

Und das war es wirklich!

 

Kontaktdaten

location Schulweg 3, 24217 Schönberg
phone 04344-1645
fax 04344-3571
mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!